Managed Server Vergleich 2018

Preiswerte Managed Server im Preisvergleich 2018

Jetzt einfach und schnell einen günstigen Managed Server mieten. Finden Sie mit unserem Managed vServer und Root Server Preis-Leistungs-Vergleich einfach und schnell einen preiswerten Managed Server. Sparen Sie bis zu 50 % mit durch unseren Managed Server Preisvergleich. WebhostingCheck24 hat die besten Angebote für Sie kostenlos verglichen und zeigt. Ihnen, wo Sie preisgünstig einen Managed Root-Server oder Managed vServer mieten können.

  • Managed Server mieten:

  • Preis im Monat:Preis im Monat:
  • Einrichtungsgebühr:Einrichtungsgebühr:
  • Mindestlaufzeit:Mindestlaufzeit:
  • Gutschbein / Rabatt:Gutschbein / Rabatt:
  • Betriebssystem:Betriebssystem:
  • Prozessor (CPU):Prozessor (CPU):
  • Arbeitsspeicher (RAM):Arbeitsspeicher (RAM):
  • Speicherplatz:Speicherplatz:
  • Traffic-Flatrate:Traffic-Flatrate:
  • Eigene IP-Adressen:Eigene IP-Adressen:
  • Netzwerk Erreichbarkeit:Netzwerk Erreichbarkeit:
  • Rechenzentrum:Rechenzentrum:
  • Support E-Mail / Telefon:Support E-Mail / Telefon:
  • TESTSIEGER

  • Premium Managed Server von Strato im Vergleich

  • Preis im Monat:ab 28,00 €
  • Einrichtungsgebühr:ab 29,00 € (einmalig)
  • Mindestlaufzeit:12 Monate
  • Gutschbein / Rabatt:
  • Betriebssystem:Linux
  • Prozessor (CPU):*Intel Xeon D-1541 mit 2,1 GHz4 bis 8* vCores
  • Arbeitsspeicher (RAM):ECC RAM DDR44 GB bis 64 GB*
  • Speicherplatz:2 x 500 GB bis 2 TB HDD
  • Traffic-Flatrate:
  • Eigene IP-Adressen:
  • Netzwerk Erreichbarkeit:min. 99,9% Erreichbarkeit
  • Rechenzentrum:Deutschland
  • Support E-Mail / Telefon:/
  • 2. PLATZ

  • WebGo Managed Server im Test

  • Preis im Monat:ab 39,95 €
  • Einrichtungsgebühr:19,90 € (einmalig)
  • Mindestlaufzeit:1 Monat
  • Gutschbein / Rabatt:
  • Betriebssystem:Linux
  • Prozessor (CPU):(XEON CPU)1 bis 16 vCores*
  • Arbeitsspeicher (RAM):8 GB bis 64 GB RAM
  • Speicherplatz:300 GB bis 2 TB HDD
  • Traffic-Flatrate: (Fair use)
  • Eigene IP-Adressen:
  • Netzwerk Erreichbarkeit:min. 99,95% Erreichbarkeit
  • Rechenzentrum:Deutschland
  • Support E-Mail / Telefon:/
  • 3. PLATZ

  • 1blu Managed Server im Test

  • Preis im Monat:ab 9,90 €
  • Einrichtungsgebühr:Bei 12 Monaten Vertragslaufzeit. Sonst 9,90 € (einmalig).0,00 €*
  • Mindestlaufzeit:wahlweise 1 oder 12 Monate
  • Gutschbein / Rabatt:
  • Betriebssystem:Linux
  • Prozessor (CPU):1 bis 8 vCores
  • Arbeitsspeicher (RAM):3 GB 16 GB RAM
  • Speicherplatz:*(Hardware Raid 10)100 GB bis 500 GB*
  • Traffic-Flatrate:
  • Eigene IP-Adressen:
  • Netzwerk Erreichbarkeit:min. 99,9% Erreichbarkeit
  • Rechenzentrum:Deutschland
  • Support E-Mail / Telefon:/
  • 4. PLATZ

  • DomainFactory Premium Managed Server im Vergleich

  • Preis im Monat:99,99€
  • Einrichtungsgebühr:49,99 € (einmalig)
  • Mindestlaufzeit:1 Monat
  • Gutschbein / Rabatt:
  • Betriebssystem:Linux
  • Prozessor (CPU):Intel Xeon 2,4 GHz und 10 CPU-Kerne4 bis 10* vCores
  • Arbeitsspeicher (RAM):16 GB bis 64 GB RAM
  • Speicherplatz:2 x 250 GB bis 2 x 500 GB SSD
  • Traffic-Flatrate:
  • Eigene IP-Adressen:
  • Netzwerk Erreichbarkeit:min. 99,9% Erreichbarkeit
  • Rechenzentrum:Deutschland oder USA
  • Support E-Mail / Telefon:/

Serverpreise im Vergleich: Managed vServer und Root Server im Vergleich:

Managed Server mieten und sparen.Top aktuelle Managed vServer und Root Server im direkten Vergleich und in der Übersicht, entscheiden auch Sie sich für eine komfortable Managed Hosting-Lösung. Möglicherweise sind sie Einsteiger oder bereits Experte bei den detaillierten Server Angeboten, die wir Ihnen gern präsentieren möchten ist sicher auch das richtige für Sie dabei. In unserem aktuellen Managed v-Server und Rootserver Preisvergleich finden Sie daher alle wichtigen Informationen die Ihnen eine Entscheidungsfindung erleichtert. Wir vergleichen für Sie wichtige Hardwarekomponenten wie zum Beispiel Arbeitsspeicher, Prozessor, Webspace und natürlich den Preis. Sie sollten auch darauf achten ob der Server Anbieter bei der ersten Vertragslaufzeit einen Rabatt, Gutschein, Zusatzangebote oder bei einer längerfristigen Vertragslaufzeit einen Preisnachlass anbietet.

Die einzelnen Sparmöglichkeiten finden Sie bei uns direkt im Vergleich und noch mal auf der Webseite des jeweiligen Hosting Anbieters. Besonders wenn Sie sich für ein langfristiges Webprojekt entscheiden, ist ein Vergleich von Einmal- und Folgekosten mehr als sinnvoll.

Managed vServer und Managed Root Server für den Gewerblichen und privaten Bereich:

Der Managed Server beinhaltet auch wichtige Dinge wie Backups erstellen, Updates installieren, Wartung und die Betreuung bei Problemen oder Änderungen. Jeder, der sich heutzutage für einen Managed Server Tarif entscheidet, kann in der Regel bereits nach wenigen Minuten loslegen und erhält ein fertiges Produkt. Sie brauchen sich nicht um die Installation, Updateinstallation oder Patches kümmern, sondern erhalten bei allen Webhosting Anbieter in unserem Vergleich eine garantierte Leistungsfähigkeit die Ihnen der Webhosting-Anbieter bereitstellt.

Ihnen als Kunde steht eine Benutzeroberfläche zur Verfügung, mit der Sie sich auf den (Linux- oder Windows-) Server einloggen können. In der Benutzeroberfläche können Sie selbstverständlich vollkommen individuell festlegen, ob ein neues Mail-Konto erstellt werden soll, ob eine neuer FTP Zugang angelegt werden soll, eine neue Domain kaufen und ob Adressen und Daten verwaltet werden. Darüber hinaus haben Sie selbstverständlich auch die Möglichkeit grundlegende Einstellungen des Servers zu ändern.