Cloud Speicher Vergleich 2017

Die besten Cloud Speicher im Vergleich 2017. Finden Sie im aktuellen Cloud Speicher Test und Vergleich 2017 einfach und ohne großen Zeitaufwand einen Provider, der am besten zu Ihren Bedürfnissen passt und zum anderen günstige Tarife im Angebot hat. Der Cloud Speicher Test 2017 ist absolut unabhängig, zuverlässig und transparent. Unser Vergleich hilft dabei einen zuverlässig und sicheren Cloud Speicher Anbieter zu finden, wir zeigen die Vor- und Nachteile der einzelnen Anbieter, vergleichen das Preis-Leistungs-Verhältnis und schauen uns die Datensicherheit bei den Anbietern an.

Die besten Cloud Speicher 2017 im Vergleich

  • Cloud Speicher Vergleich 2017

  • Tarif:Tarif:
  • Kosten:Kosten:
  • Aktion:Aktion:
  • Vertragslaufzeit:Vertragslaufzeit:
  • Webspace:Webspace:
  • Serverstandort:Serverstandort:
  • Registrierungspflicht:Registrierungspflicht:
  • Passwortschutz:Passwortschutz:
  • Software auf Deutsch:Software auf Deutsch:
  • Mobile Apps:Mobile Apps:
  • Weitere Benutzer:Weitere Benutzer:
  • Telefon-Support:Telefon-Support:
  • E-Mail-Support:E-Mail-Support:
  • TESTSIEGER

  • Strato Cloud Speicher Vergleich

  • Tarif:HiDrive 1TB
  • Kosten:7,50 € im Monat
  • Aktion:-
  • Vertragslaufzeit:1 bis 12 Monate
  • Webspace:1TB
  • Serverstandort:Deutschland
  • Registrierungspflicht:
  • Passwortschutz:
  • Software auf Deutsch:
  • Mobile Apps:
  • Weitere Benutzer:bis zu 5 weitere Benutzer
  • Telefon-Support:
  • E-Mail-Support:
  • 2. PLATZ

  • 1Blu Cloud Speicher im Vergleich

  • Tarif:1blu-Drive „Power“
  • Kosten:1,00 € im Monat*
  • Aktion:*1,- €/Monat in der ersten Laufzeit (Bei 12 Monaten Vertragslaufzeit)
  • Vertragslaufzeit:wahlweise 1 oder 12 Monate
  • Webspace:100 GB
  • Serverstandort:Deutschland
  • Registrierungspflicht:
  • Passwortschutz:
  • Software auf Deutsch:
  • Mobile Apps:
  • Weitere Benutzer:optional
  • Telefon-Support:
  • E-Mail-Support:
  • 3. PLATZ

  • JustCloud.com Cloud Speicher

  • Tarif:Home
  • Kosten:9,99 € im Monat
  • Aktion:-
  • Vertragslaufzeit:1 Monat
  • Webspace:75 GB
  • Serverstandort:USA
  • Registrierungspflicht:
  • Passwortschutz:
  • Software auf Deutsch:
  • Mobile Apps:
  • Weitere Benutzer:
  • Telefon-Support:
  • E-Mail-Support:
  • 4. PLATZ

  • LiveDrive Cloud Speicher

  • Tarif:Backup
  • Kosten:5,00 £ im Monat*
  • Aktion:-
  • Vertragslaufzeit:12 Monate
  • Webspace:Unlimited Webspace
  • Serverstandort:England
  • Registrierungspflicht:
  • Passwortschutz:
  • Software auf Deutsch:
  • Mobile Apps:
  • Weitere Benutzer:
  • Telefon-Support:
  • E-Mail-Support:

Den richtigen Cloud Speicher finden aber wie?

Noch vor wenigen Jahren gab es nur eine wenige Anbieter in Deutschland, inzwischen ist der Markt unübersichtlich und man kann schnell die Übersicht verlieren. Gegenwärtig ist das Word Cloud Hosting in aller Munde und es gibt einige Anbieter die sind kostenlos und andere nicht. Darum hier einige Tipps wie Sie schnell und einfach den richtigen Provider finden.

Natürlich sollte sich jeder zunächst die Frage stellen „Was benötige ich und ferner was ist mir wichtig?“ Hierbei geht es beispielsweise darum wie viel virtuelle Festplatte man benötigt, ist die Datensicherheit wichtiger als der Preis und so weiter. Die Datensicherheit ist aus unsere Sicht einer der wichtigsten Punkte, den so gilt bei allen Anbietern immer das Recht des Serverstandortes. Ist der Anbieter oder der Server z. B. in den USA gelten die Datenschutz Bestimmungen der USA und das die gegenüber unseren Datenschutz Bestimmungen in Deutschland alles andere als vorteilhaft für Kunden sind sollte jedem klar sein.

Guter und günster Cloud Speicher aus Deutschland?

Natürlich gibt es inzwischen auch in Deutschland gute und günstige Cloud Server Provider wie unser Test gezeigt hat. Besonders die Provider STRATO (HiDrive) und Hornetdrive konnten die Redaktion überzeugen. Alle Provider in unserem Test erfüllen die Funktion der Datenspeicherung oder Datensicherung auf einem physischen Medium und bieten weltweiten Zugriff auf die gespeicherten Daten fernab von dem Ort, auf dem sie gespeichert sind.

Ist Cloud Speicher sinnvoll?

Heutzutage ist eine virtuelle Festplatte immer dann sinnvoll wenn User oder ein Unternehmen seine Daten dezentral aufbewahren will oder muss. Das kann gleichzeitig unterschiedliche Gründe haben so ist es für ein Unternehmen sehr wichtig ein Backup aller Daten zuhaben, denn was passiert, wenn die eigene Datenbank mal versagt? Außerdem können unterschiedliche Mitarbeiter auf die Daten zugreifen und bearbeiten. Bei Anwendungen wie beispielsweise der Dropbox geht es kurzum um das einfache und zugleich sichere Austauschen von Daten zwischen mehreren Usern.